Menu
Obec Třebíz
Třebíz

Merkwürdigkeiten

Die Merkwürdigkeiten

Eine Reihe von Bauten in Trebiz ist im Verzeichnis der geschützten Denkmäler eingetragen: Das St. Martins-Kirchlein von dem Jahr 1754, die Kapelle der Allerheiligsten Dreifaltigkeit vom 18. Jahrhundert, das V.B. Trebizsky-Denkmal vom Jahr 1892, und die Bauten, die als ein Bestandteil des Freilichtmusems sind. Den Dorfkern mit einem rechteckigen Dorfplatz stellt eine ausnahmsweise erhaltene urbanistische Gesamtheit dar, deswegen wurde der Dorfkern durch die Regierungsanordnung Nr. 127 im Jahr 1995 zum Schutzgebiet als Dorfdenkmal erklärt. 

Gemeindeplan

Gemeindeplan

1.Das Cifkas Gut (No. 1)

Das Cifkas Gut (No. 1)

2.Das Geburtshaus des Schriftstellers V. B. Trebizsky

Das Geburtshaus des Schriftstellers V. B. Trebizsky

3.Das dörfliches Geschäft (No. 4)

Das dörfliches Geschäft (No. 4)

4.Die Kapelle der Allerheiligsten Dreifaltigkeit

Die Kapelle der Allerheiligsten Dreifaltigkeit

5.St. Martin Kirchlein

St. Martin Kirchlein

6.Der V.B. Trebizsky Denkmal

Der V.B. Trebizsky Denkmal

7.Das Schuberts Gut (No. 2) 

8.Die kleine holzerne Glockenturm

9.Die Ausgedinge (No. 63)

10.Pieta, das Sandsteinrelief 

11.Das Haus des Schusters (No. 64)

Das Dorf Třebíz

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Kontakt

Adresse:
Gemeindeamt Trebiz
Nummer 57
273 75, TREBIZ
Tschechische Republik
Telefon:

  • +420 314 314 457

E-mail:


www.trebiz.cz